Home

Öffentliche Führungen

Jeweils am ersten Sonntag des Monats wird um 14 Uhr eine öffentliche Führung angeboten.
Kosten: Museumseintritt plus CHF 4.– Führungszuschlag. Teilnehmerzahl begrenzt.

Sonntag, 5. April 2020
Einhorn, Nashorn und Viagra

Aphrodisiaka in der Sammlung des Basler Pharmaziemuseums
Luststeigernde Mittel gab es zu allen Zeiten rund um die Welt. Vielen eilt ein sagenhafter Ruhm voraus, der sich beim nüchternen Betrachten in den seltensten Fällen bewahrheitet. Kommen Sie mit auf eine sinnbetörende Tour durch die umfangreiche Sammlung "für das eheliche Werk".

Sonntag, 3. Mai 2020
Hippokrates im Kloster

Die Tradition der antiken Medizin
Der Ursprung der Europäischen Medizin geht auf die Schule des Hippokrates (460-377 v. Chr.) zurück. Doch diejenigen, die die hippokratischen Lehren tradiert, kommentiert und in die Praxis umgesetzt haben, waren über viele Jahrhunderte die Mönche und Nonnen in Klöstern. Auch der Apothekergarten des Pharmaziemuseums, in dem diese Führung ihren Ausgang nimmt, wurde nach den Vorstellungen eines Mönches angelegt.