Home

Sonderausstellung

2. Dezember 2022 - 26. Februar 2023

Die Sonderausstellung «Werbung Wirkung Pharma» gibt Einblicke in eine Sammlung von pharmazeutischer Fachwerbung aus den Jahren 1960 bis 1980. Vier Themen werden dabei in den Fokus gerückt: Angst, Schlaf, Vitamine und Verhütung.

Zentral für die Ausstellung ist die Frage, inwiefern gesellschaftliche Debatten die Pharmaindustrie beeinflussen und umgekehrt. Was wir unter Gesundheit verstehen, welche Geschlechterrollen und Familienbilder wir als typisch erachten, was wir uns unter einem normalen Arbeitsalltag vorstellen, solche Fragen werden bis heute verhandelt und beeinflussen immer auch die Art und Weise, wie gewisse Medikamente vermarktet und verkauft werden.

Begleitend werden Arbeiten des Basler Künstlers Raphael Widmer gezeigt. Inspiriert von einer Werbung zum Medikament Lexotanil, reflektieren seine Werke Beziehungen zur Angst, als bildliches wie auch gesellschaftliches Phänomen.